Bild: FKN-Systems/Logo

FKN-Systems

EDV, Netzwerk und Internet Services

0531 - 28 50 90 40


Abschnitt: Kurznavigation, wechseln zu: [1] Kurznavigation, [2] MiniNav, [3] Inhalt, [4] Fusszeile, [5] Vollnavigation, [m] Weiterblättern, [n] Zurückblättern


  [kontakt][information]


Abschnitt: MiniNav


  • Zurück Blättern
  • Weiter blättern

Abschnitt: Inhalt


Das FKN-Rezepte-Archiv

Das größte Archiv überwiegend deutschsprachiger Rezepte *

Viel aus de.rec.mampf und weiteren Quellen. Wer seine Sammlung einbringen möchte um zum Projekt beizutragen - oder als Backup - wendet sich per Email an uns. Viel Spass beim stöbern in den 207.208 Rezepten!

Suchword:
Geben Sie hier ein Stichwort ein, z.b. 'info', 'käse', 'lachs', 'info barsch'. (Reihenfolge beachten!).
    

Title: Rosa gebratene Lammwuerfel mit Bohnen und Minze (V.Klink)
Categories: Fleisch, Gemuese, Kraeuter
Servings: 2 Servings

300 g Lammruecken
- ca. 2 cm gross gewuerfelt
2 Essl. Olivenoel
100 g Wachsbohnen
100 g Buschbohnen
100 g Breite Bohnen
- alle kuechenfertig geputzt
- und ca.4cm lang geschn.
2 Schalotten
- geschaelt fein gehackt
5 dl Gemuesebruehe
- /-
1 Essl. Bergbohnenkraut
1 Teel. Staerke
1 Essl. Minze
30 ml Sahne
- /-
3 Essl. Blattpetersilie
Salz
Pfeffer
======== REF ========
- Koch-Kunst mit Klink
- Folge 02.07.2008
- Vincent Klink
- Vermittelt von R.Gagnaux

Die Lammfleischwuerfel in einer Pfanne mit wenig Olivenoel gut und
gleichmaessig anbraten, dabei mit Pfeffer und Salz wuerzen. Abdecken
und die Pfanne beiseite stellen.

Die Schalotten in einem Topf mit Olivenoel anschwitzen. Erst die
breiten Bohnen in den Topf geben, durchschwenken und mit etwas Bruehe
abloeschen. Nach ca. zwei Minuten die restlichen Bohnen zugeben, noch
etwas Bruehe zugiessen, so dass die Bohnen mit Bruehe bedecken sind.
Die Hitze etwas zuruecksetzen und offen, ohne Deckel, [1] unter
haeufigem Wenden garen lassen, bis die Bohnen noch gerade etwas Biss
haben. Gegen Schluss das frisch gehackte Bohnenkraut dazugeben. Zum
Schluss die restliche Fluessigkeit mit ganz wenig in Wasser
angeruehrter Staerke abbinden, und kurz vor dem Anrichten mit etwas
Sahne verfeinern.

Kurz vor dem Anrichten das Fleisch kurz wieder erhitzen, den Fond mit
etwas Staerke abbinden und ganz zum Schluss die frisch fein gehackte
Minze unterziehen.

Die Bohnen auf dem Teller verteilen,und das Fleisch mittig anrichten.
Nach Belieben noch mit frisch in Streifen geschnittenen
Petersilienblaettern garnieren.

[1] "Damit die Bohnen nicht NATO-Grün werden" - O-Ton Vincent Klink...

Text Download für:

Index: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


*: Diese Seite kann Spuren von Nüssen und Meerestieren ** enthalten.

**: Wir haben nichts gegen Meerestiere und es mussten auch keine Meerestiere für diese Seite sterben oder leiden.***

***: Was auch so bleibt, solange sie nicht anfangen zu studieren, diese Seite besuchen und beim lesen der Rezepte auf die Idee kommen, sich zu Beschweren.

Wir entschluldigen uns bei allen Liebhabern von Meerestieren!

Womit wir natürlich niemendem etwas unterstellen wollen!

Ach, kocht doch einfach was ihr wollt! ...

.

Ticker

2018-12-15 :
[geändert] Fritzcard PCI (!) Neue Treiber, Repository und FKN-WIKI.
2018-10-16 :
[geändert] Linux-Presentation-Day Am Samstag, den 10.November.2018 von 13 bis 19 Uhr, Eintritt Frei.
2018-08-02 :
[geändert] Autoprint
2018-08-02 :
[geändert] Webmin
2018-07-31 :
[geändert] Unsere Referenzen

Abschnitt: Vollnavigation